Regeln für Wanderführer

Veröffentlicht am 22. August 2011 - 14:30 Uhr

Zwei Wochen Voranmeldefrist

Angebote für Wanderungen bitten wir mindestens zwei Wochen vor dem Termin über das Formular anzukündigen. Nur so ist genügend Zeit, um das Angebot rechtzeitig auf der Webseite bereitzustellen. Später eingehende Wanderangebote sind sind aber dennoch willkommen, wenn es noch kein Angebot gibt. Allerdings kann dieses dann eventuell nicht mehr rechtzeigig veröffentlicht werden.

Verbindlichkeit

Einmal angekündigte und online gestellte Wanderungen sind verbindlich. Niemand ist natürlich vor Krankheit oder sonstigen unabwendbaren Ereignissen geschützt. Aber im Interesse der Verlässlichkeit unserer Gemeinschaft sollten der Anbieter einer Wanderung vorher immer auch überlegen, ob er den Termin tatsächlich wahrnehmen kann und will. Wenn sich herausstellt dass der Termin aus wichtigen Gründen nicht wahrgenommen werden kann, dann sollte der Anbieter sich um einen Ersatz bemühen, z.B. einen der Teilnehmer bitten, die Wanderung zu führen.

Wenn die Wanderung abgesagt werden muss, dann liegt es in der Verantwortung des Wanderführers, die Teilnehmer möglichst frühzeitig darüber  zu informieren.

Anmeldeprozedur für Wanderangebote

Die Angebote für Wanderungen sollten ausschließlich über das dafür vorgesehene Formular (→ Wanderung anbieten) vorgenommen werden. Dies erleichtert die Verwaltungsarbeit. In Ausnahmefällen dürfen Wanderungen aber selbstverständlich auch auf anderen Wegen angeboten werden. Die Angaben zur Wanderung sollten von vornherein vollständig sein, damit nachträglich keine Änderungen mehr erforderlich sind.

Datenschutz

Der Wanderführer verwendet die ihm anvertrauten Daten (E-Mails, Adressen, Telefonnummern usw.) ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der angebotenen Wanderung. In diesem Zusammenhang ist ihm erlaubt, die Teilnehmer auf allen bei der Anmeldung kommunizierten Wegen zu kontaktieren. Es ist ihm nicht erlaubt, diese Daten an Dritte weiterzugeben. Insbesondere ist es nicht zulässig, Kontaktdaten zu sammeln und diese für eigene oder fremde Zwecke zu verwenden.

Insbesondere sind Sammel-E-Mails an Teilnehmer nicht erwünscht, sofern sie nicht auf einen Teilnehmerkreis einer Veranstaltung beschränkt sind.

Durchführung der Wanderung

Der Wanderführer bereitet sich ausreichend auf die geplante Wanderung vor, sodass er die Gruppe sicher vom Ausgangspunkt bis ans Ziel führen kann. Länge und Dauer der Wanderung sollten vorher abgeschätzt und kommuniziert werden. Er beschafft sich außerdem notwendiges Kartenmaterial, kümmert sich um Einkehrmöglichkeiten und falls erforderlich Platzreservierungen, Abklärung von Öffnungszeiten, Eintrittsgelder, Fahrtmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (sofern diese Teil der Strecke sind).

Fahrgemeinschaften

Die Dynamische Wandergruppe fördert die Bildung von Fahrgemeinschaften. Zu diesem Zweck kann jeder Teilnehmer angeben, ob er eine Fahrgemeinschaft anbieten oder in Anspruch nehmen will. Der Wanderführer bietet Unterstützung dazu an, indem er die Kontaktdaten der Interessenten an diese weitergibt. Er ist aber nicht dafür verantwortlich diese auch zu organisieren.

Kostenerstattung/Aufwandsentschädigung

Der/die Wanderführer(in) erhält für jede durchgeführte Wanderung eine Aufwandesentschädigung von derzeit maximal 30 €. Der Betrag ist auf die Höhe der von den Teilnehmern eingenommenen Wandergebühren beschränkt. Der überschüssige Betrag wird nach der Wanderung auf das Konto der Dynamischen Wandergruppe überwiesen.

Ergänzungen für die Durchführung von mehrtägigen Wanderreisen

Voranmeldefrist mindestens zwei Monate

Wer eine Wanderreise anbieten möchte, der sollte diese mindestens zwei Monate im Voraus anbieten, höchstens jedoch 12 Monate vor dem Termin.

Kommentare deaktiviert für Regeln für Wanderführer | Sonstiges

Schwetzinger Schlossgarten am 28.08.2010

Veröffentlicht am 12. August 2010 - 17:34 Uhr

Titel: Schwetzinger Schlossgarten
Ort: Schwetzingen
Beschreibung: Spaziergang durch den Schwetzinger Schlossgarten, organisiert von Barbara. Mit professioneller Gartenführung.
Startzeit: 14:00
Datum: 28.08.2010

Erinnert Ihr Euch an unseren Spaziergang im Schwetzinger Schlosspark im vergangenen September mit Günter? Leider war eine Führung durch den romantischen Garten damals nicht möglich. Dies möchten wir nun nachholen. Wir treffen uns dazu vor dem Haupteingang um 14:00. Um 14:30 beginnt die 90-minütige Führung. Anschließend können wir noch im Schlossgarten verweilen und in einem der gemütlichen Cafés auf dem Schlossplatz einkehren.

Die Kosten betragen voraussichtlich incl. Führung 12 EUR.

Infos zum Schwetzinger Schloss gibt’s hier:    http://www.schloss-schwetzingen.de/de/schloss-schwetzingen


Zu diesem Termin anmelden:



Vor- und Nachname*:
E-Mail-Adresse*:
Handy-Nr:

Mitfahrgelegenheit:
Anzahl Mitfahrplätze:
Treffpunkt(e) für Mitfahrer:
Hinweis: Anfragen zu Mitfahrgelegenheiten (MFG) können nur berücksichtigt werden, wenn die Anmeldung spätestens um 22 Uhr, drei Tage vor dem Wandertermin abgesendet wurde. Bitte gebt auch unbedingt Ort/Region für mögliche Treffpunkte an. Die Kontaktdaten der MFG-Interessenten werden an diese zur Absprache verteilt.

Sonstige Mitteilungen:

captcha Bitte den Text links hier eingeben*:
* Diese Felder sind Pflichtfelder.


.

Kommentieren » | Sonstiges

Kanutour

Veröffentlicht am 28. Februar 2010 - 19:45 Uhr

Titel: Kanutour. Jetzt nur noch eintägig!
Ort: Runkel-Weilburg
Datum: 23.5.2010
Beschreibung: Anmeldung direkt bei Christian bis 15.4.2010 über das Anmeldeformular

Organisation: Christian

Christian schreibt am 31.3.2010:

seit gestern ist es nun durch, die Lahntour an Pfingsten soll nur einen
Tag lang sein (So., 23.05.).

Vor einigen Wochen gab es dazu zwei Anmeldungen. Hiermit möchte ich
Euch an diese Tour erinnern bzw. braucht diese wegen der Anmietung der
Boote einen deutlich höheren Vorlauf. Die Gebühren für Bootsausleih und
deren Rücktransport und Personenrücktransfer nach Weilburg beträgt
knapp unter € 20. Die Wasserstrecke wird zwischen 20 und 25 km lang
sein.

Bitte meldet Euch verbindlich bis zum 15.04. an !

Fragen beantworte ich jederzeit.

Ihr könnt Euch auch unter http://www.weilburger-boote.de schlaumachen..

Kommentieren » | Sonstiges

Tipp: DW-Ausflug nach Schwetzingen

Veröffentlicht am 22. Juli 2009 - 19:53 Uhr

Titel: Tipp: DW-Ausflug zum Schwetzinger Schlossgarten
Ort: 68723 Schwetzingen
Mehr Infos: http://www.schwetzinger-schlossgarten.de
Beschreibung: Der Schwetzinger Schlossgarten ist ein bezaubernder Ort, in dem Kunst, Geschichte, Phantasie und pure Schönheit im Großen und im Detail eine nahezu vergessene Welt offenbaren, die in uns allen schlummert, wie ein Märchen, das irgendwo vielleicht doch wahr sein könnte. Weiterlesen »

Kommentieren » | Sonstiges

RHEINHESSEN

Veröffentlicht am 22. Juli 2009 - 19:31 Uhr

Titel: RHEINHESSEN
Ort: Guntersblum
Startzeit: 11:00
Datum: Samstag, 12. September 2009
.

Kommentieren » | Sonstiges